Tattoo-Laser

Tattooentfernung

Ein Tattoo ist für die meisten Menschen nicht nur ein Körperschmuck. Es ist Ausdruck ihrer Lebensart, ihres Lifestyles – oft hat es eine detailliertere Bedeutung für seinen Träger, als auf den ersten Blick erkennbar. Grundsätzlich tragen wir somit unsere Lebensgeschichte ein Stück weit auf der Haut – mit Stolz.
Aber was passiert, wenn man einen Teil dieser Geschichte löschen möchte – wenn man nicht mehr täglich darauf schauen kann? Was passiert, wenn der Tätowierer unsere Vorstellungen nicht erfüllen konnte – wir unzufrieden sind oder das Motiv unerwarteter Weise aus der Mode kommt oder unserem Lifestyle nicht mehr entspricht? Wenn es etwas über uns aussagt, dass so nicht mehr stimmt?

Das Leben ist stetige Veränderung und auch wir Menschen ändern uns und unser Bild von uns selbst stetig. Völlig logisch und wichtig also in unserer heutigen, schnelllebigen und wandelbaren Zeit, eine Möglichkeit zu haben, Entscheidungen zu revidieren und ein Tattoo verändern oder auslöschen zu wollen. Dann entscheidet man sich zu einer Tattooentfernung mit dem Laser.

  • Aber welche Möglichkeiten gibt es und – sind die Ergebnisse zufriedenstellend?
  • Was kostet mich das und wer sind vertrauenswürdige Ansprechpartner?
  • Viele wichtige Fragen, mit denen man sich auseinandersetzen sollte, bevor man diesen Schritt geht.

Wenn man sich solche Fragen stellt, hat mann schon vom Anfang an das Falsch Motiv gewählt, klar es war noch ein anderer Zeit oder man war noch Jung und hatte keine Ahnung. Daher kann man jetzt mit der neusten Lasermethode sich das Tattoo komplett entfernen lassen oder nur zum größten Teil und sich ein Motiv aussuchen, welches dann auch das richtige fürs leben ist, sowas nennt sich dann Cover-Up.